Datenschutzrichtlinien

Diese Website wurde erstellt und veröffentlicht von der DBD Collective GmbH mit Sitz an der Zürichstrasse 176, 8700 Küsnacht ZH, Schweiz, eingetragen im Handelsregister des Kantons Zürich unter der UID-Nummer CHE-388.450.289.

Entsprechend ist die DBD Collective GmbH verantwortlich für die Aufnahme, Verarbeitung und Verwendung der Personendaten sowie gesetzeskonformen Datenverarbeitung. Diese Datenschutzerklärung gilt als integrierter Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Die DBD Collective GmbH garantiert einen verantwortungsvollen Umgang mit den Personendaten. Entsprechend ist es das oberste Ziel der vorliegenden Datenschutzerklärung, dass die gesetzlichen Anforderungen des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), des Telekommunikationsgesetzes (FMG) und anderen Bestimmungen des schweizerischen Datenschutzrechts erfüllt werden. Gleichzeitig verfolgt die vorliegende Datenschutzerklärung ebenfalls das Ziel, weitere anwendbare Datenschutzrechtsordnungen einzuhalten (z.B. die EU-Datenschutzgrundverordnung).

Die vorliegende Datenschutzerklärung hat zum Ziel, den Kunden aufzuzeigen, wie die Personendaten aufgenommen, verarbeitet und verwendet werden. Die DBD Collective GmbH behält sich das Recht vor, Anpassungen an der vorliegenden Datenschutzerklärung vorzunehmen. 

Umfang und Zweck der Erhebung, Bearbeitung und Verwendung der personenbezogenen Daten

Wird die Website www.happahappa.ch (nachfolgend „Website“ genannt) besucht, speichern die Server vorübergehend jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Zeitpunkt des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Website, von der aus auf unsere Domain zugegriffen wurde
  • Betriebssystem des Rechners und der verwendete Bdivser
  • Land, von dem aus der Zugriff auf die Website erfolgt
  • Name des Internetzugangsproviders

Die Aufnahme und Verarbeitung dieser Daten erfolgt im Allgemeinen anonymisiert ohne Personenbezug zum Zweck, die Nutzung der Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und das Internetangebot zu optimieren sowie zu internen statistischen Zwecken. Es findet keine Verknüpfung mit Personendaten statt und entsprechend werden diese Daten auch nicht zusammen gespeichert. Die Ausnahme liegt hierbei im Falle eines Angriffes auf die Netzinfrastruktur der Website oder bei einem Verdacht auf eine ebenfalls unerlaubte oder missbräuchliche Website-Nutzung. In einem solchen Fall wird die IP-Adresse zur Aufklärung und Abwehr ausgewertet und – sofern notwendig – für ein Strafverfahren zur Identifikation und zum zivil- und strafrechtlichen Vorgehen gegen die betreffenden Nutzer verwendet.

Bei der Eröffnung eines Kundenkontos

Um auf der Website Einkäufe zu tätige, kann der Kunde über ein Kundenkonto verfügen. Zur Bearbeitung der Bestellungen auf der Website benötigt die DBD Collective GmbH bei der Registrierung für ein Kundenkonto folgende Daten (* zwingende Eingaben):

  • Vor- und Nachname*
  • Adresse (Strasse, PLZ, Ort)*
  • E-Mail-Adresse*
  • Telefon*
  • Passwort*

Diese Daten können jederzeit im Kundenkonto eingesehen und geändert werden. Mit der Zusendung eines Löschungsgesuches können diese Daten ebenfalls vollständig gelöscht werden (siehe unter „Kontakt“).

Beim Einkauf auf der Website

Zum erfolgreichen Abschluss eines Kaufvertrages benötigt die DBD Collective GmbH die nachfolgenden Daten:

  • Vor- und Nachname
  • Rechnungsadresse (und falls abweichend Lieferadresse)
  • Telefonnummer
  • Angaben im Rahmen der Zahlung (abhängig von der gewählten Zahlungsmethode)
  • Login-Daten (bei registrierten Kunden)
  • Die Telefonnummer wird ausschliesslich dazu verwendet, Rückfragen zur Bestellung zu tätigen. Ebenfalls wird die Telefonnummer nicht weitergegeben.

Sämtliche weitere Daten werden freiwillig angegeben. Diese Daten werden im Kundenkonto gespeichert. Zusätzlich werden bei der Bestellaufnahme und -bearbeitung die nachfolgenden Daten gespeichert:

  • Informationen zu den bestellten Produkten
  • Daten zur Bestellungen

Sämtliche vorhergehend genannten Daten werden jedoch ausschliesslich dazu benutzt, die Bestellung aufzunehmen, zu bearbeiten, auszuliefern sowie die korrekte Zahlung sicherzustellen.

  • Microsoft Outlook
  • Mail für Mac („Entfernte Inhalte in Nachrichten laden“)
  • Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Kundendaten für diesen Zweck liegt in der vom Kunden erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.

Speicherung der personenbezogenen Daten im CRM-System der DBD Collective GmbH

Die in den vorangehenden Abschnitten erwähnten Personendaten werden im CRM-System der DBD Collective GmbH zentralisiert gespeichert und bearbeitet. Die Daten im zentralen CRM-System können für Werbezwecke ausgewertet werden, insbesondere um personalisierte Dienstleistungen oder Produktinformationen anbieten zu können. Die Daten im CRM-System werden ebenfalls ausgewertet, um das Angebot zu verbessern. Bei diesen Auswertungen können Nutzerprofile über Kunden entstehen. Mit der Nutzung der vorangehend erwähnten Website-Funktionalitäten stimmst der Kunde zu, dass die DBD Collective GmbH Personendaten im CRM-System speichern und dort für Werbezwecke auswerten darf. Der Kunde hat die Möglichkeit, der Auswertung der Personendaten für Werbezwecke und der Bildung von Nutzerprofilen jederzeit zu widersprechen (siehe unter „Kontakt“).

Weitergabe Deiner personenbezogenen Daten an Dritte

Die DBD Collective GmbH gibt Personendaten nur weiter, wenn der Kunde ausdrücklich eingewilligt hat, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung der Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Darüber hinaus gibt die DBD Collective GmbH Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Website und der Vertragsabwicklung, namentlich der Verarbeitung der Bestellungen, der Abwicklung der Einkäufe, der Auslieferung der bestellten Produkte und deren Bezahlung, für die Bereitstellung der gewünschten Dienstleistungen sowie der Analyse des Nutzerverhaltens erforderlich ist. Die Nutzung der hierzu weitergegebenen Daten durch die Dritten ist streng auf die genannten Zwecke beschränkt.

Verschiedene Drittdienstleister werden in dieser Datenschutzerklärung explizit erwähnt (z.B. in den Abschnitten „Tracking-Tools“ und „Social Plugins“).

Schliesslich leitet die DBD Collective GmbH die Kreditkarteninformationen bei Kreditkartenzahlung auf der Website an den Kreditkartenherausgeber sowie an den Kredikarten-Acquirer weiter. Bei einer Kreditkartenzahlung wird der Kunde jeweils zur Eingabe aller zwingend notwendigen Informationen gebeten. Entsprechend sei diesbezüglich auch auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung des Kreditkartenherausgebers verwiesen.

Übermittlung der personenbezogenen Daten ins Ausland

Die DBD Collective GmbH ist berechtigt, die Daten an Drittunternehmen im Ausland weiterzuleiten, sofern dies im Zusammenhang mit der Bearbeitung der Anfragen, der Erbringung von Dienstleistungen und Marketingkampagnen erforderlich ist. Diese Drittunternehmen sind dazu verpflichtet, die Privatsphäre in gleichem Umfang zu pflegen wie die DBD Collective GmbH selbst. Wird das Datenschutzniveau in einem Land als für Schweizer Verhältnisse bzw. im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung unangemessen erachtet, stellt die DBD Collective GmbH mithilfe eines Vertrages sicher, dass die personenbezogenen Daten jederzeit nach Schweizer Richtlinien bzw. der EU-Datenschutzgrundverordnung geschützt werden. Einzelne der in dieser Datenschutzerklärung genannten Drittdienstleister haben ihren Sitz in den USA (siehe unter „Tracking-Tools“ und „Social Plugins“). Weitere Ausführungen zu Datenübertragungen in die USA findest Du unter „Tracking“.

Recht auf Auskunft, Löschung, Korrektur und Einschränkung

Der Kunde kann jederzeit um Auskunft über die von der DBD Collective GmbH gespeicherten Personendaten bitten. Auskunftsersuchen müssen schriftlich mit Identitätsnachweis eingereicht werden. Ebenso steht es dem Kunden zu, jederzeit die Löschung oder Berichtigung der bei der DBD Collective GmbH gespeicherten Daten zu verlangen. Du kannst dies tun, indem Du uns einen entsprechenden Antrag stellst (siehe unter „Kontakt“). Wir weisen Dich darauf hin, dass wir uns die Forderung eines Nachweises der Identität vorbehalten und dass im Falle der Löschung Deiner Daten eine Inanspruchnahme unserer Dienste nicht oder nicht mehr in vollem Umfang möglich ist.

Einwilligungen in bestimmte Datenverarbeitungen kann der Kunde jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dabei sollte berücksichtigt werden, dass laut Gesetz bestimmte Daten über einen bestimmten Zeitraum aufbewahrt werden müssen. Solche Daten müssen daher bis zum Ablauf dieser Fristen bei der DBD Collective GmbH gespeichert bleiben. Entsprechende Daten werden im System der DBD Collective GmbH  gesperrt und ausschliesslich zur Erfüllung gesetzlicher Auflagen verwendet.

Der Kunde hat das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten vom Kunden bestritten werden; die Verarbeitung unrechtmäßig ist, der Kunde aber deren Löschung ablehnt; die DBD Collective GmbH die Daten nicht mehr benötigt, der Kunde diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt oder der Kunde Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat. Der Kunde hat das Recht die personenbezogenen Daten, die der DBD Collective GmbH bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Der Kunde hat das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kann er sich hierbei an die Aufsichtsbehörde seines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Unternehmenssitzes der DBD Collective GmbH wenden.

Datensicherheit

Die DBD Collective GmbH ist um angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen besorgt, die angebracht erscheinen, um die gespeicherten Daten vor Manipulation, dem teilweisen oder vollständigen Verlust und dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Die Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst. Nach der Registrierung, ist der Zugang zum Kundenkonto jeweils nur nach Eingabe des persönlichen Passwortes möglich. Die Zahlungsinformationen müssen stets vertraulich behandelt werden und das Bdivserfenster muss geschlossen werden, sobald die Kommunikation beendet wurde, insbesondere wenn der Computer gemeinsam mit anderen genutzt. Auch den eigenen, unternehmensinternen Datenschutz nimmt die DBD Collective GmbH sehr ernst. Die Mitarbeitenden und die beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Überdies wird diesen der Zugriff auf die persönlichen Daten nur soweit notwendig gewährt.

Cookies

Cookies helfen unter anderem, das Erlebnis des Kunden auf der Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die der Webbdivser automatisch auf der Festplatte des Rechners des Kunden speichert, wenn er die Website besucht. Cookies beschädigen weder die Festplatte des Computers noch übermitteln sie personenbezogene Daten. Die DBD Collective GmbH verwendet Cookies beispielsweise, um den Kunden als registrierten Nutzer zu erkennen, ohne dass dieser sich jedes Mal erneut anmelden muss. Dabei erhält die DBD Collective GmbH keine neuen personenbezogenen Daten über den Onlinebesucher. Die meisten Internetbdivser akzeptieren Cookies automatisch. Der Kunde kann den Bdivser jedoch so einstellen, dass keine Cookies auf dem Rechner abgelegt werden oder der Kunde beim Eintreffen eines neuen Cookies eine Warnmeldung erhält. Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass der Kunde nicht alle Funktionen unserer Website nutzen kann.

Tracking-Tools

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Website nutzen wir den Webanalyse-Dienst Google Analytics. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website, wie

  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Bdivser Typ/-Version
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Device

werden an Server von Google Inc., einem Unternehmen der Holding Gesellschaft Alphabet Inc, in die USA übertragen und dort gespeichert. Dabei wird die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung („anonymizeIP“) auf dieser Website vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum bzw. der Schweiz gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Bdivser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Fällen stellen wir durch vertragliche Garantien sicher, dass Google Inc. ein ausreichendes Datenschutzniveau einhält. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Gemäss Google Inc. wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden.

Nutzer können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Websitenutzung durch den betreffenden Nutzer bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem die Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Bdivser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Bdivser-Plugin kannst Du auf diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf der Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Deinem Endgerät abgelegt. Löschst Du Cookies (siehe unter „Cookies“), muss Du erneut auf den Link klicken.

US-Behörden können im Rahmen der US-Gesetzgebung Überwachungsmassnahmen vornehmen, in deren Rahmen die generelle Speicherung aller aus der Europäischen Union in die USA weitergeleiteten Daten möglich ist. Dies geschieht ohne Unterscheidung, Einschränkung oder Ausnahme auf Grundlage des verfolgten Ziels und ohne objektive Kriterien, welche es ermöglichen würden, den Zugriff der US-Behörden auf Personendaten und deren anschliessende Nutzung auf bestimmte, streng beschränkte Zwecke, welche den Zugriff auf diese Daten rechtfertigen würden, einzuschränken.

Re-Targeting

Auf unserer Website setzen wir so genannte Re-Targeting-Technologien ein. Dabei wird Dein Nutzerverhalten auf unserer Website analysiert, um Dir anschliessend auch auf Partnerwebsites individuell auf Dich zugeschnittene Werbung anbieten zu können. Dein Nutzerverhalten wird dabei pseudonym erfasst. Die meisten Re-Targeting Technologien arbeiten mit Cookies (siehe unter „Cookies“). Du kannst das Re-Targeting jederzeit verhindern, indem Du in der Menuleiste Deines Webbdivsers die betreffenden Cookies abweist bzw. ausschaltest (siehe unter „Cookies“).

Google Tag Manager

Zur Verwaltung der Cookies und Pixel für Tracking- und andere Tools verwenden wir ausserdem den Google Tag Manager. Das Tool Tag Manager selbst ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt vielmehr für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Wenn Du auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen hast, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert sind.

Google DoubleClick

Wir nutzen Google DoubleClick, ein Dienst der Google Inc., zur Schaltung von Anzeigen, die auf der Nutzung zuvor besuchter Websites basiert. Google verwendet hierzu das sogenannte DoubleClick-Cookie, das eine Wiedererkennung Deines Bdivsers beim Besuch anderer Websites ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über den Besuch dieser Websites (einschliesslich Deiner IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website im Hinblick auf die zu schaltenden Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird jedoch in keinem Fall Deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Links auf unsere Social Media-Präsenzen

Auf unserer Webseite haben wir Links auf unsere Social Media-Profile bei folgenden sozialen Netzwerken eingebaut:

  • Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA
  • Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA
  • Twitter Inc.,1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA

Wenn Du auf die betreffenden Symbole der sozialen Netzwerke klickst, wirst Du automatisch auf unser Profil beim betreffenden Netzwerk weitergeleitet. Um dort die Funktionen des betreffenden Netzwerkes zu benutzen, musst Du Dich teilweise in Dein Nutzerkonto beim betreffenden Netzwerk einloggen. Wenn Du einen Link zu einem unserer Social Media-Profile aufrufst, wird eine direkte Verbindung zwischen Deinem Bdivser und dem Server des betreffenden sozialen Netzwerkes hergestellt. Dadurch erhält das Netzwerk die Information, dass Du mit Deiner IP-Adresse unsere Website besucht und den Link aufgerufen hast. Wenn Du einen Link zu einem Netzwerk aufrufst, während Du in Deinem Konto beim betreffenden Netzwerk eingeloggt bist, können die Inhalte unserer Seite mit Deinem Profil beim Netzwerk verlinkt werden, was bedeutet, dass das Netzwerk Deinen Besuch auf unserer Website direkt Deinem Nutzerkonto zuordnen kann. Wenn Du dies verhindern möchtest, solltest Du Dich ausloggen, bevor Du entsprechende Links betätigst. Eine Zuordnung findet auf jeden Fall statt, wenn Du Dich nach Betätigung des Links beim betreffenden Netzwerk einloggst.

Kontakt

Bei Fragen und Unklarheiten zur Datenschutzerklärung, besteht jederzeit die Möglichkeit mit der DBD Collective GmbH in Kontakt zu treten:

DBD Collective Gmbh
Zürichstrasse 176
CH-8700 Küsnacht ZH
hallo@happahappa.ch

Einwilligungen

Der Kunde erteilt uns die nachfolgenden Einwilligungen, die er jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann:

  • Ich willige in die Verwendung meiner Telefonnummer für After-Sales-Dienstleistungen sowie zur Kontaktnahme bei Fragen zu meiner Bestellung ein.
  • Ich willige ein, dass Cookies eingesetzt werden, um damit Nutzungsdaten für Re-Targeting Zwecke zu erheben, zu speichern und zu nutzen. Die Website verwendet hierzu Google Tag Manager sowie Google Doubleclick, welche mithilfe von Cookies Nutzungsdaten erheben.
  • Ich willige ein, dass Personendaten von mir im zentralen CRM-System gespeichert und bearbeitet werden. Insbesondere stimme ich zu, dass meine Daten dabei analysiert und für die Zwecke der personalisierten Werbung ausgewertet werden können.

Stand: Küsnacht, den 06. Dezember 2020